HZ63.02: Dallenwil – Wiesenberg – Blatti – Stanserhorn

Anforderungen / Details

Route 3D

Bilder / Videos

        

Route gpx


Bilder / Videos


Route 3D


Route gpx

Download GPX unter Details  

Details
HZ63.02
?
Exportieren
Mehr Details

Anforderungen

Kondition


3.5 out of 5 stars
     8.0 km
     1409 Höhenmeter
     44 Höhenmeter
     4 h 21 min

Die ersten 500m beginnen relativ flach in Dallenwil. Nach ca. 1.2 km beginnt die eigentliche Wanderung mit einer kontinuierlichen Steigerung der Steigung. Der Weg entlang der Steinibachs wird vor allem im darauffolgenden Waldabschnitt immer steiler und anspruchsvoller.

Auf dem Wiesenberg (P. 1044) angekommen, wird es zunächst wieder ein wenig flacher, bis der Weg ab P. 1157 bis hoch zum Blatti wieder steiler wird. Ab Blatti bis zur Rinderalp gibts dann wieder eine «Verschnaufpause»; von dort bis zum Stanserhorn wirds dann nur noch am Schluss ein bisschen steiler, aber das Ziel ist dann schon in Sichtweite.

___________________________

Kraft & Technik


3.5 out of 5 stars
     36 % Steigung (max) / 18% (durchschn.)

T3 (anspruchsvolles Bergwandern)

gemäss der SAC-Wanderskala.

Schweizer Wanderwegnetz, Beschilderung 80% weiss-rot-weiss wtyp_weissrotweiss (ab 800 müM) und 20% gelb wtyp_gelb.

Bei feuchten oder nassen Bedingungen durchaus anspruchsvolles Gelände, da die Grashalden beim Aufstieg zum Blatti durchaus rutschig sein können.
___________________________

Panorama / Erlebnis


4 out of 5 stars

Sehr abwechslungsreiche Tour mit schönen, dichten Waldabschnitten rund um den Steinibach. Auf dem Blatti dann eine wunderbare Aus- und Rundsicht in die umliegende Bergwelt.

Nicht zuletzt das Stanserhorn bietet natürlich auch eine wunderbare Aussicht.

Tourendetails

Anreise

Mit öV
Zug bis Dallenwil (Fahrplan), danach den Wanderwegweiser in Richtung Wiesenberg / Blatti folgen. Wer nicht die ganze Strecke vom Tal aus wandern möchte, kann ab Dallenwil auch die kleine Luftseilbahn auf den Wiesenberg nehmen. Achtung: Nur Barzahlung möglich!
Mit Auto
Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmittel empfohlen, da anderer Start- und Zielort der Route. Deswegen hier keine Beschreibung für die Anfahrt mit dem Auto.

Verpflegung

Wie immer aus dem Rucksack 😉
– Restaurant Alpenhof auf dem Wiesenberg
– Drehrestaurant Stanserhorn (Homepage)

Geheimtipps

Gleich bei der Ankunft auf dem Gipfel, würde ich mich bei der CabriO Luftseilbahn erkundigen, wann für die Talfahrt noch freie Plätze vorhanden sind und sich ein Zeitticket reservieren lassen. Die Kapazität auf dem Berg ist beschränkt, deswegen wird an gut besuchten Tagen mit Zeittickets gearbeitet.

Rückreise

Ab Stanserhorn zuerst mit der CabriO Luftseilbahn bis in die Mittelstation Kälti. Von dort verkehrt eine der ältesten noch bestehenden Standseilbahnen bis hinunter nach Stans. Hier dein Fahrplan für die Rück- oder Heimreise ab Stans.

Weitere Informationen

Meine Tour in schweizmobil_logo SchweizMobil Wanderland.

Über einen Kommentar zu deinem Wandererlebnis würde ich mich freuen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung