HO73.01: Pizol – 5-Seen Wanderung

Anforderungen / Details

Route 3D

Bilder / Videos

        

Route gpx


Bilder / Videos


Route 3D


Route gpx

Download GPX unter Details  

Details
HO73.01
?
Exportieren
Mehr Details

Anforderungen

Kondition


3.5 out of 5 stars
     9.7 km
     556 Höhenmeter
     922 Höhenmeter
     3 h 32 min

___________________________

Kraft & Technik


2.5 out of 5 stars
     18 % Steigung (max)

T2 (Bergwandern)

gemäss der SAC-Wanderskala.

Schweizer Wanderwegnetz, Beschilderung weiss-rot-weiss wtyp_weissrotweiss.

___________________________

Panorama / Erlebnis


5 out of 5 stars


Tourendetails

Anreise

Mit öV
Zug bis Sargans, danach Bus bis Wangs, Pizolbahn (Fahrplan). Wer die Wanderung mit mehr Höhenmeter hinunter machen will, fährt mit Gondelbahn und Sessellift in zwei Sektionen (Furt – Gaffia – Pizolhütte) zur Pizolhütte und startet dort die Route. Wer mehr Höhenmeter hinauf machen will, kann die Route auch umgekehrt gegen den Uhrzeigersinn gehen und startet die Route bei Gaffia. So begeht er die Route sicherlich anti-zyklisch, da die meisten lieber mehr runter als rauf gehen 😉
Mit Auto
Viele kostenpflichtige Parkplätze in Wangs bei der Pizolbahn vorhanden. Adresse: Wangs Talstation, 7323 Vilters-Wangs | für Navi/GPS: N 47.02904, E 9.43355

Verpflegung

Auf dieser Route lohnt es sich definitiv, die Rast unterwegs zu machen, weil unzählige schöne Plätzchen zum verweilen warten. Wer einkehren will, hat z.B. folgende Möglichkeiten:
– Hotel Furt (Homepage, bei der Mittelstation Furt, nach der Gondelbahn und vor der 1. Sesselbahn)
– Alte Alp Gaffia (Homepage, zweite Mittelstation zwischen der 1. und der 2. Sesselbahn)
– Pizolhütte ganz zu oberst (Homepage)

Geheimtipps

Diese 5-Seen Wanderung ist ein Geheimtipp und wird marketingtechnisch auch weit verbreitet. Sie kann daher an schönen Wochenend-Tagen zu einer regelrechten Völkerwanderung ausarten. Daher: Wer’s gerne ruhiger mag, begeht die Route bei Möglichkeit unter der Woche, oder alternativ wer nicht allen nachwandern will, geht sie einfach gegen den Uhrzeigersinn!

Rückreise

Entweder ab Gaffia (wenn mit dem Uhrzeigersinn begangen = weniger Höhenmeter) oder ab Pizolhütte (gegen den Uhrzeigersinn = mehr Höhenmeter) hinunter ins Tal. Danach ab Wangs, Pizolbahn mit dem Bus zurück nach Sargans und dort mit dem Zug wieder nach Hause (oder sonstwo hin 🙂 ) > Hier dein Fahrplan für den Rückweg

Weitere Informationen

Meine Tour in schweizmobil_logo SchweizMobil Wanderland.

Über einen Kommentar zu deinem Wandererlebnis würde ich mich freuen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung